Friday, 15 May 2015

Schokofreie Karob Muffins

Rezept:

100g Margarine
100g Buchweizenmehl
ca 40 g Carobpulver
1/2 - 1 Vanilleschote
1/2 Apfel
4-6 Stück Datteln
Kichererbsenschnee


Ergibt 12 Stück


1) Margarine in einer Pfanne oder im Wasserbad schmelzen


2) Karobpulver zugeben und rühren.
ACHTUNG: Es klumpt am Anfang stark, also stelle sicher, dass du jetzt schon mit der Schüssel arbeitest, die du bis zum Schluss nutzen willst.

Die 40g sind ein Anhaltspunkt, eventuell reichen dir 20g, je nachdem wie gern du Karob mags und wie dunkel der Teig werden soll.

Vanilleschote auskratzen und Inhalt dazugeben.*Alternativ kannst du natürlich auch Vanillezucker nehmen, doch geschmacklich finde ich persönlich es besser direkt mit Vanilleschoten zu arbeiten.

3) Apfel und Datteln fein schneiden, besser noch pürieren und zugeben.


4) Mehl langsam dazugeben und weitermixen


5) Hier solltest zu die Masse mal probieren. Schmeckt sie dir zuwenig süss, dann kannst du leicht mit dem Produkt süssen, das du bevorzugst.



6) Kichererbsenschnee jetzt mixen


7) Den Schnee zum Hauptteig zugeben und vorsichtig von Hand umrühren.


8) Den Teig jetzt komplett auf die Muffins-Formen verteilen.


9) 20-25 Minuten auf 200 Grad backen





Wünsche dir viel Spass beim Kreieren und Backen dieser herrlichen Zuckerfreien!!! Muffins.